Wie man Oxalsäure bei Bienen verwendet

admin

Die Oxalsäure-Tropfmethode ist eine Methode, die eine billige Ausrüstung für die Vorbereitung und Dispergierung der Mischung aus Zuckersirup und Oxalsäure erfordert. Es bestehen geringere Sicherheitsrisiken seitens des Bedieners im Vergleich zur Verdampfungsmethode, so dass nur eine einfache N-95- oder Partikelmaske, Handschuhe und ein Augenschutz als persönliche Schutzausrüstung erforderlich sind. Allerdings ist es für die Bienen etwas schwieriger, da sie sich zwangsläufig von dem Zuckersirup ernähren und dabei auch etwas von der Oxalsäure aufnehmen, die für sie leicht gefährlich ist.

Oxalsäure Verdampfung

Bei der Behandlung für den frühen Winter ist es ein Muss, das Bienenvolk bei kaltem Wetter zu öffnen und die Propolis Verschlüsse der Kästen aufzubrechen, wenn die Bienen möglicherweise noch nicht warm genug sind, um die Verschlüsse sofort zu reparieren, was sie möglicherweise der kalten Zugluft aussetzt. Dadurch werden die Bienen inmitten der kalten Witterung nass. Die Oxalsäure-Tropfmethode darf nur einmal an einem ähnlichen Bienenvolk durchgeführt werden. 

Es ist jedoch eine gute Sache, ein Behandlungsprogramm für Oxalsäure mit nur einer Dosis und einer brütenden Periode zu versuchen. 

Was ist Oxalsäure Verdampfung?

Die Methode der Oxalsäure Verdampfung erfordert ein spezielles Werkzeug, wie z. B. ein Provap-Gerät oder ein Varrox-Stab, eine Stromquelle, die oft eine Rasenmäherbatterie ist, eine Schutzbrille und einen Atemschutz, d. h. ein Vollgesichts-Atemschutzgerät für ProVap und ein Halbgesichts-Atemschutzgerät mit Sauergaspatronen für den Varrox-Stab.

YouTube video
Oxalsäure-Verdampfung für Honigbienen passt zu Flow Hive2-Öffnungen Beginnend mit der Verwendung von Bienen-Vaporizern

Die Verdampfung ist für die Bienen viel schonender als eine Tröpfchen Behandlung. Die Wahrheit ist, dass es eine gute Sicherheitsbilanz hat und dies auch als harmlos für Königinnen, Brut und Bienen (https://www.honigschleudern.eu/) angesehen wird. Es besteht keine Notwendigkeit, den Bienenstock zur Anwendung auseinander zu brechen. Es kann auch in einer Behandlungsserie verwendet werden, wenn dies notwendig ist. Im Vergleich zu einer Tröpfchen Behandlung finden viele Menschen die Verdampfung auf lange Sicht als die bessere Option.  

Sollten Sie ProVap oder Varrox-Stab verwenden?

Für den Fall, dass Sie gerade erst mit einem Verdampfungsprogramm beginnen, ist der Varrox-Stab Ihre beste Option, es sei denn, Sie haben mehr als 30 Bienenstöcke. Der primäre praktische Unterschied zwischen Varrox und ProVap ist nichts anderes als die Geschwindigkeit. 

Beiträge aus der gleichen Kategorie:

Next Post

Wie kann ich eine Immobilie in Italien finden?

Immobilienagenturen und Makler In den meisten Fällen ist es ratsam, einen Makler zu beauftragen, wenn man eine Immobilie in Italien sucht. Die meisten Käufer beauftragen einen Makler oder Anwalt in ihrem Heimatland, der dann mit dem italienischen Immobilienmakler zusammenarbeitet. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Immobilienmakler zweisprachig arbeiten, und je nachdem, wo Sie wohnen, finden Sie vielleicht einen lokalen Makler, der Italienisch spricht. Beiträge aus der gleichen Kategorie: Jagdbekleidung – Grundlagen für neue Jäger Ein kurzer Blick auf historische Karten von Slowenien Faktoren, die Sie vor dem Kauf eines Sägespaltautomaten berücksichtigen sollten Verpassen Sie auch nicht die folgenden Artikel:Wiegen Sie Ihren […]