Tipps zur Auswahl der richtigen Beleuchtungskörper für verschiedene Räume

admin

Für die meisten Hausbesitzer ist die Beleuchtung oder die Beleuchtungskörper nur ein nachträglicher Gedanke bei der Gestaltung ihrer Innenräume. Das passiert oft, wenn man Leuchten nur als utilitaristische Details eines Raumes betrachtet und nicht als etwas, das einen ästhetischen Wert hat. 

Sie sind sich nicht bewusst, dass Beleuchtungskörper, wenn sie richtig eingesetzt werden, die Elemente sind, die Ihr Hausdesign auf eine ganz neue Ebene heben können. 

In diesem kurzen Ratgeber erfahren Sie einige wichtige Informationen, Tipps und Tricks, wie Sie die verschiedenen Räume in Ihrem Zuhause mühelos beleuchten können. 

Ganz gleich, ob Sie gerade Ihr neues Haus planen oder ob Ihre alten Lampen repariert werden müssen – mit den Informationen in diesem Artikel können Sie die besten Ergebnisse erzielen. 

Kennen Sie Ihre verfügbaren Optionen

Ein häufiger Fehler, den Hausbesitzer machen, wenn es um die Beleuchtung ihrer Räume geht, ist die Annahme, dass nur eine Art von Licht, insbesondere die gefürchteten Deckenleuchten, ausreichen, um einen ganzen Raum zu gestalten.

Wenn Sie jedoch einen Innenarchitekten fragen, werden diese Experten Ihnen sicher sagen, dass dies nicht der Wahrheit entspricht. Leuchten wirken am besten, wenn man sie schichtweise einsetzt. 

Bisher gibt es drei Haupttypen von Innenleuchten, die Sie in Betracht ziehen können, und es wird empfohlen, dass jeder Raum alle von ihnen hat. Dies sind die folgenden:

  • Akzent 

Akzentlichter werden verwendet, um einen bestimmten Schwerpunkt hervorzuheben, genau wie ein Wandkunstwerk. Stromschienen, Bilderleuchten oder an der Wand befestigte Leuchten sind weit verbreitet. Bei diesen Leuchten werden in der Regel auch Dimmer eingesetzt, um eine stimmungsvolle Beleuchtung zu schaffen.

Die Haupttypen von Innenleuchten die Ihr Hausdesign auf neue Ebene heben.
Beleuchtungskörper können Ihr Hausdesign auf eine ganz neue Ebene heben.
  • Umgebung

Umgebungslicht, auch allgemeine Beleuchtung genannt, kann den größten Teil des Raumes ausfüllen, damit Sie und Ihre ganze Familie sich leicht und sicher bewegen können. Dies wird oft durch Wandleuchten, Stromschienen oder Einbauleuchten erreicht.

  • Arbeit

Wie der Name schon sagt, werden Arbeitsleuchten verwendet, um eine bestimmte Funktion zu erfüllen. Das kann alles sein, von Pendelleuchten, die über einer Kücheninsel hängen, bis hin zu Schreibtischlampen. 

Verwenden Sie den Raum als Grundlage für Ihr Layout 

Wenn Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten von Leuchten informiert haben, sollten Sie als Nächstes entscheiden, wo und wie Sie Ihre Lichtquellen in jedem Raum anbringen. 

Obwohl es letztendlich immer noch eine Frage der persönlichen Vorlieben ist, gibt es einige Standardlayouts, die gut funktionieren können.

Falls Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, können Sie sich mit den folgenden Tipps inspirieren lassen:

  • Badezimmer

In Badezimmern ist es üblich, Einbauleuchten zu verwenden. Sie können auch einige Arbeitsleuchten um Ihren Badezimmerspiegel herum installieren. Wenn Sie einen dramatischeren Touch wünschen, können Sie eine Deckenleuchte über Ihrer Badewanne anbringen.

  • Schlafzimmer 

In Schlafzimmern ist es ideal, eine primäre Lichtquelle über dem Kopf und Tischlampen auf Kommoden oder Nachttischen zu haben. 

  • Eingangsbereich 

Eingangsbereiche lassen sich am besten mit einem Kronleuchter über dem Kopf oder einer dramatischen Pendelleuchte beleuchten. Auch Steh- oder Tischlampen können als zusätzliche Lichtquellen verwendet werden. 

  • Esszimmer

Von allen Zimmern in Ihrem Haus ist Ihr Esszimmer wahrscheinlich die einfachste und unkomplizierteste Art der Beleuchtung. Die Hauptlichtquelle muss ein Kronleuchter oder eine große Pendelleuchte sein, die mittig über dem Esstisch angebracht wird. Sie können auch eine Tisch- oder Stehlampe verwenden, wenn es in dem Raum eine dunkle Ecke gibt.

  • Küche

Die Küchenleuchten sind recht komplex. Vielleicht möchten Sie mit einigen Einbauleuchten beginnen. Die zentralen Bereiche wie der Esstisch und die Kücheninsel müssen mit Kronleuchtern oder Hängeleuchten ausgestattet werden. Arbeitsbereiche können von zusätzlichen Unterbauleuchten profitieren. Auch am Herd und an der Spüle sollten Sie bestimmte Arbeitsleuchten anbringen. 

Kronleuchter sind eine gelungene Mischung zwischen Wohnaccessoire und Beleuchtungskörper.
 Kronleuchter sind stillvoll und attraktiv. Neben den wunderschönen und eleganten klassischen Modellen kommen immer mehr moderne Variationen auf den Markt.
  • Wohnbereich

Ihr Wohnzimmer ist ein großartiger Ort, um überall Einbau- oder Schienenleuchten zu verwenden. Wenn es in Ihrem Raum einen Hauptsitzbereich gibt, können Sie größere Deckenleuchten verwenden, um ihn zu zentrieren. Sie können Stehlampen aufstellen, um jede schattige Ecke zu beleuchten. Wenn es ein Buffet oder ein anderes großes Möbelstück gibt, können Sie auch eine Tischleuchte anbringen. 

  • Büro 

Für Ihr Heimbüro können Sie mit einer primären Deckenbeleuchtung oder einer Einbauleuchte beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie Steh- oder Tischlampen an Sitzbereichen oder in dunklen Ecken anbringen. Wichtig ist auch eine Schreibtischlampe in Ihrem Hauptarbeitsbereich. 

Denken Sie an Ästhetik und Größe

Was die Größe der Leuchten betrifft, so handelt es sich hauptsächlich um Deckenleuchten. Es gibt eine einfache Formel, um die richtige Größe der von Ihnen verwendeten Leuchten zu bestimmen. Dabei kommt es darauf an, den richtigen Durchmesser zu finden. 

Wenn die Leuchte den gesamten Raum beleuchten soll, messen Sie zuerst die Breite und Länge des Raums und addieren Sie diese beiden Zahlen. Rechnen Sie die Summe von Fuß in Zoll um, um den geeigneten Durchmesser für die zu verwendende Lichtquelle zu ermitteln.

Das Stil von Innenleuchten sollten Sie mit dem Rest des Raums abstimmen.
Die Beleuchtung kann über den Erfolg eines Raumes entscheiden.

Wenn Ihr Raum zum Beispiel 10 Fuß mal 12 Fuß misst, ist die Summe 22, was bedeutet, dass der Durchmesser Ihrer Leuchte 22 Zoll betragen muss. Wenn Sie die Leuchte jedoch über einem bestimmten Möbelstück zentrieren möchten, müssen Sie die Breite und Länge dieses Möbelstücks messen und nicht den gesamten Raum. 

Wenn es um Ästhetik geht, sollten Sie daran denken, dass Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt. Das bedeutet, dass Sie den verfügbaren Stil mit dem Rest des Raums abstimmen sollten. 

Zusammenfassung 

Die Wahl der Beleuchtung kann über den Erfolg eines Raumes entscheiden. Richtig eingesetzt, kann sie die ideale Atmosphäre und das richtige Ambiente schaffen, damit Ihr Design wirklich zur Geltung kommt. Andererseits kann die Verwendung der falschen Beleuchtung die von Ihnen gewählte Ästhetik ruinieren. 

YouTube video
Video: Tipps für die Beleuchtung Ihres Hauses

Wenn Sie bereit sind, die Beleuchtung Ihres Hauses auf ein ganz neues Niveau zu heben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um einige Änderungen vorzunehmen und Ihr Interieur so zu gestalten, wie Sie es sich immer vorgestellt haben!

Beiträge aus der gleichen Kategorie: