Beliebte Damenschuhe für jede moderne Dame

admin

Die verfügbaren Stile, Materialien, Texturen und Werkstoffe von Damenschuhen sind nahezu endlos. Für die Damen kann das Tragen ihrer Lieblingsschuhe ihnen den sofortigen Vertrauensschub geben, den sie brauchen. 

Jedes Paar Damenschuhe hat seine eigene einzigartige Identität und Geschichte in der Modewelt. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Paar sind, das Sie in Ihre Kollektion aufnehmen möchten, finden Sie hier einige der beliebtesten, die Sie heute finden können:

Maultiere

Pantoletten sind heute der neueste Schuhtrend, und das aus gutem Grund. Die Vorderseite dieser Schuhe ist geschlossen, während der hintere Teil offen ist. Obwohl sie mit Einschubschuhen fast gleich sind, ist der vordere Teil der Pantoletten elegant geformt, und es gibt sie in verschiedenen Texturen.

Damenschuhe Maultiere
Damenschuhe Maultiere

Insbesondere Pantoletten aus Samt sind atemberaubend und königlich, wenn sie mit kurzen Blusenkleidern kombiniert werden. Diese Schuhe können die kurvige Form Ihrer Zehen unterstreichen. Für Frauen, die leicht zu tragende Pantoletten bevorzugen, sind Pantoletten ideal, da dieses Freizeitschuhwerk äußerst bequem ist. 

Sie bieten Ihren Zehen reichlich Halt und halten sie zusammen, wenn sie Ihre schönen Fersen zeigen. Vergessen Sie nur nicht, Ihre Fersen zu schrubben und sich einer Pediküre zu unterziehen, bevor Sie diese ultra-coolen Schuhe tragen. 

Slipper

Wenn Sie der Typ sind, der es vorzieht, dass Ihre Zehen von vorne geschlossen sind, dann sind Slipper die Art von Schuhen, die Sie sich besorgen sollten. Slipper sind dehnbar genug, um Platz für Ihre Füße zu haben. Diese Damenschuhe haben auf beiden Seiten elastische Einsätze, die Schnürsenkel oder Verschlüsse überflüssig machen. 

YouTube video
Video: Vergleich von billigen und teuren Gucci Slipper mit Dupes

Slipper verleihen Ihrer Schuhkollektion auch einen glamourösen und Vintage-Touch, egal ob Sie sie zu Ihrem nächtlichen Outfit oder zu Ihrem Büro-Ensemble tragen. 

Stilettos

Wussten Sie, dass Stöckelschuhe ursprünglich nicht für Frauen gedacht waren? Ja, das haben Sie richtig gelesen. Früher wurden Stilettos eigentlich für das Militär und aristokratische Männer gemacht. Auch wenn sie heute mit den weiblichen Zügen assoziiert werden, entwickelten sich die Stilettos hauptsächlich aus den Reitstiefeln, die die Perser mit winzigen Absätzen darunter trugen.

Damenschuhe Stilettos
Damenschuhe Stilettos

Diese Schuhe wurden gestaltet, um die Beweglichkeit und Laufgeschwindigkeit auf dem Schlachtfeld zu erhöhen. Während der Zeit von König Ludwig XIV. durften Männer sie nicht mehr tragen, als er die Absätze für die Damen am Hof einführte. 

Heute gehören Stöckelschuhe mit ihren scharfen Absätzen zu den zuverlässigsten Damenschuhen, die man je bekommen kann. Sie werden traditionell aus Leder hergestellt und obwohl sie groß aussehen, sind sie eigentlich recht bequem. Stilettos gehören auch zu den Standardschuhen bei Schönheitswettbewerben, insbesondere in der Kategorie Bademode. 

Pumps

Pumps sind tief ausgeschnitten an der Vorderseite. Das macht es sehr einfach sie anzuziehen. Ähnlich wie Flip-Flops funktionieren Pumps in den Sommermonaten hervorragend. Sie sind sehr vielseitig und bieten eine Vielzahl von Farben und Mustern zur Auswahl. 

Es gibt immer noch Streitigkeiten über die wahre Herkunft der Pumps. Es gibt Leute, die glauben, dass diese Pumps die im Fernen Osten verwendeten männlichen Reiterschuhe waren. Das könnte stimmen, denn bis zum 16. Jahrhundert waren Damen- und Herrenschuhe so ziemlich die gleichen.

Aber heute ist “Pump” ein Begriff, der sich ausschließlich auf Damenschuhe bezieht, und Pumps gelten als glamouröse und königliche Schuhe. 

Keile

Wenn Sie beim Tragen hoher Absätze zu schmerzenden Füßen neigen, oder gar keine Sandalen tragen möchten, sind Keile genau die perfekte Alternative, die Sie in Betracht ziehen können. Als typischer Modeartikel der 90er Jahre haben Keilabsätze ihr wohlverdientes Comeback in der Welt der Schuhmode erlebt.

Die Sache mit Keilen ist, dass sie super stylish und bequem sind. Es gibt verschiedene Arten wie Kork-Keile, einfache Perlen-Keile, Denim-Keile und Riemchenkeil-Absätze. Mit den umfangreichen Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, können Wedges Ihrem Outfit einen extrem polierten und eleganten Look verleihen. 

Plattformen

Zu Zeiten der alten Griechen trugen überlegene Figuren in Komödien-Stücken Plateauabsätze. Diese Absätze sind in antiken Bühnenstücken das Symbol ihrer Würde. Deshalb ist es keine große Überraschung, dass sie auch heute noch zu den formellsten, klassischsten und stilvollsten Damenschuhen gehören. 

Leicht anzuziehen, elegant und schlicht, werden diese Schuhe häufig an formellen Orten wie Kirchenversammlungen, juristischen Versammlungen und Geschäftstreffen getragen. 

Armeestiefel

Armeestiefel, oder auch Militärstiefel oder Kampfstiefel genannt, sind Schuhe, die für ihren robusten und dicken Stoff berühmt sind. Diese halten den härtesten Böden und Witterungseinflüssen stand. Wenn Sie eine harte und raue Dame sind, die es liebt, dicke Stiefel zu tragen und auf Abenteuer zu gehen, dann sind Militärstiefel genau die richtigen Schuhe für Sie. 

Die Inspiration für diese Stiefel, die ultra-klobig, robust und dick sind und stilvolle Knöpfe und Schnürsenkel tragen, kam von den Militär. 

Gummischuhe

Wer würde ein schickes, aber lässiges Paar Gummistiefel nicht zu schätzen wissen? Die leuchtenden Farben und die einzigartig gestylten Schnürsenkel sind es, die sie von anderen Schuhtypen unterscheiden. Dies sind die Schuhe, die Sie vielleicht für Ihr Softball-Training getragen haben und die wahrscheinlich zu den schicksten und stilvollsten Paaren gehören, die es gibt. 

Diese lässigen Turnschuhe sind auch eine gute Wahl für die Straßenmode, und sie haben sogar begonnen, formelle Veranstaltungen zu schmücken. Bringen Sie Partys auf eine ganz neue Ebene, indem Sie Ihr funky Kleid mit einem modischen Paar Gummistiefel kombinieren. 

Gladiatoren

Aus der Geschichte geht hervor, dass die Männer in der großen Arena Gladiator-Sandalen trugen. Diese Sandalen wurden im alten Rom getragen, um das Blut der Männer bei Spiel und Kampf aufzusaugen.

Gladiatorsandalen sind eigentlich Schuhe, die bis zu den Knien geschnallt werden, mit dem T-Bügel, der vorne herunterläuft. Gladiatorsandalen sind eine Darstellung der typischen Schuhmode in Griechenland und eignen sich perfekt für Feiertagsveranstaltungen. Bis heute bleiben sie königlich und schön, wie sie in alten Zeiten waren. 

Damenschuhe sind wichtige Aspekte eines jeden Ensembles moderner Damen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen oder sogar alle der oben genannten Typen haben und bringen Sie Ihre Schuhkollektion auf die nächste Stufe! 

Beiträge aus der gleichen Kategorie:

Next Post

Was Sie nach dem Immobilienkauf in Kroatien erwarten können?

Wo auch immer Sie sich niederlassen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einige Englisch sprechende Menschen finden. In Dubrovnik gibt es zum Beispiel eine kleine Gemeinschaft von Engländern, darunter eine Familie, die wir kennen, die sich dort vor 30 Jahren niedergelassen hat, damals ein Ehepaar Anfang 50 mit vier Kindern im Teenageralter (die jetzt alle mit Einheimischen verheiratet sind und eigene Kinder haben!). Die Eltern lieben es dort absolut und sind voll des Lobes über die Stadt selbst und das Land. Beiträge aus der gleichen Kategorie: Verlieben Sie sich in die zarte Art das Ihnen Noelle gibt Habe ich Depressionen? […]