Verborgene Schätze von Istanbul

admin

Balat-Nachbarschaft

Balat ist ein altes jüdisches Viertel, das am Südufer des Goldenen Horns liegt. Dieses Viertel verfügt über ein sehr reiches und interessantes historisches Erbe, zusammen mit dem benachbarten Fener, einem ehemaligen griechischen Viertel. 

Balat ist beliebt für seine farbenfrohen Restaurants und Cafés, seine Antiquitätenläden, seine zahlreichen Kirchen und Synagogen und seine Spuren des jüdischen Erbes.

Balat-Nachbarschaft
Das Istanbuler Viertel Balat hat eine große jüdische Bevölkerung

Das Viertel ist seit der byzantinischen Zeit die Heimat der griechischsprachigen Juden. Doch im 15. Jahrhundert wurde Balat auch zur Siedlung der aus Spanien vertriebenen Sepharden. 

In diesem Viertel gibt es eine große jüdische Bevölkerung. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass es hier viele jüdische Einrichtungen und Synagogen sowie einige Moscheen und Kirchen gibt. 

Außerdem gibt es in dem Gebiet ein EU/UNESCO-Projekt zur Restaurierung der meisten Gebäude zusammen mit Balat. 

Belgrader Wald

Der Belgrader Wald befindet sich im Bezirk Sariyer im Nordwesten Istanbuls. Er ist einer der grünsten Orte Istanbuls und umfasst eine Fläche von 55.000 Hektar. Hier finden Sie eine Vielzahl von geschützten Wäldern mit Kastanien, Eichen und Buchen. 

Der Ort eignet sich hervorragend zum Mountainbiken, Wandern und Spazierengehen in der Natur oder auch für einen herrlichen Tag im Freien mit Grillen und Picknick an den vielen Picknickplätzen in der Umgebung. 

Bozdogan-Aquädukt und Vefa-Viertel

Das Bozdogan- oder Valens-Aquädukt erstreckt sich über einen Kilometer und wurde vom römischen Kaiser Valen im Jahr 375 erbaut und bildet eine landschaftlich sehr markante Stelle in der Region. Damals wurde das Aquädukt genutzt, um Wasser in die Stadt zu leiten.

YouTube Video
Rundgang durch Vefa in Istanbul

Zeyrek und der Bezirk Vefa sind ein regionaler Ort und beherbergen mehrere historische Stätten wie die Ayin Biri oder die Kirche des Monatsersten und die Moschee der Vefa-Kirche. Vefa ist auch für das Vefa Bozacisi bekannt, das seit 1876 das Getränk Boza ausschenkt. Dieses Getränk wird aus fermentierter Gerste zubereitet und ist bei den Einheimischen in den Wintermonaten sehr beliebt. 

Gasthaus Buyuk Valide

Das Buyuk Valide Inn befindet sich in der Nähe des Großen Basars an der Mahmutpasa-Rampe im Fatih-Viertel von Istanbul. Es ist ein Gebäude aus dem 17. Jahrhundert mit über 300 Geschäften. Die Terrasse des Gasthauses hat in den letzten Jahren unter Fotoliebhabern eine bemerkenswerte Popularität erlangt. 

Cukurcuma-Nachbarschaft

Cukurcuma ist ein authentisches und lebhaftes Viertel, das sich auf dem Weg von der Siraselviler Straße hinunter in die Seitenstraßen von Taksim befindet. Hier finden Sie mehr als 100 Antiquitätenläden, in denen Sie stöbern können.

Beiträge aus der gleichen Kategorie: